Top online shopping sites of the world /
Reviews
Skolner - Top online shopping sites of the world » Online Shops » C&A - Damen, Herren und Kinder Mode

C&A - Damen, Herren und Kinder Mode

Share:

https://www.c-and-a.com/de/de/shop

C & A ist eine internationale Kette von Bekleidungsgeschäften. Der Hauptsitz befindet sich in Wilward, Belgien und Düsseldorf, Deutschland. Es hat Einzelhandelsgeschäfte in vielen europäischen Ländern. Es bedient nur die größten Märkte in Asien, Nordamerika und Südamerika. Zu den C & A-Marken gehören: Baby Club, Palomino, Hier und Dort, Clockhouse, Rodeo, Canda, Yessica, Ihr sechster Sinn, Angelo Litroco, Westbury.

Brenninkmeyer besitzt die C & A-Gruppe über das Schweizer Unternehmen Cofra Holding AG. Der Erfolg des Unternehmens führte dazu, dass die Familie als die reichste unter den Niederländern galt. Die Familie Brenninkmeyer lebt jedoch in Genf und Zug in der Schweiz.

Das Unternehmen wurde von den Brüdern Clemens und August 1841 als niederländisches Textilunternehmen gegründet, das den Namen des Unternehmens von den Initialen ableitet. Sie stammten aus der deutschen Familie Brenninkmeyer, die Leinen und Textilien aus dem 17. Jahrhundert aus ihrer Heimatstadt Mettingen verkaufte.

Seit vielen Jahren sind C & A-Bekleidungsgeschäfte in britischen Innenstädten sehr beliebt. C & A hat auch Geschäfte an verschiedenen Orten außerhalb der Stadt eröffnet, insbesondere im Merry Hill Shopping Center in den West Midlands, das im November 1989 eröffnet wurde. Die Strategie des Unternehmens, preisgünstige Kleidung von High-End-Einzelhandelsgeschäften in der Innenstadt zu verkaufen, hat es für eine neue Generation von Wettbewerbern anfällig gemacht, die an günstigeren Standorten außerhalb der Stadt tätig sind, einschließlich Matalan. H & M, Zara und Topshop. C & A im Vereinigten Königreich war ein bemerkenswertes Beispiel für ein privates Unternehmen, das der Ansicht war, dass es nicht verpflichtet war, seinen Jahresabschluss nach dem Gesellschaftsrecht im Vereinigten Königreich zu veröffentlichen. Im Jahr 2000 gab C & A seine Absicht bekannt, sich vom britischen Markt zurückzuziehen, auf dem das Unternehmen seit 1922 tätig ist, und die letzten britischen Geschäfte wurden 2001 geschlossen. Primark kaufte 11 C & A-Geschäfte.

Im Juni 2009 zog sich das Unternehmen vom argentinischen Markt zurück. C & A China konkurriert mit großen Bekleidungsunternehmen wie H & M und Zara.

Die bekannte Künstlerin Beyonce veröffentlichte im Sommer 2010 in Zusammenarbeit mit C & A ihre eigene Modelinie House of Deréon.

Am 14. Januar 2018 berichtete das deutsche Magazin Spiegel auf seiner Website, dass die Eigentümer von C & A erwägen, das Unternehmen an einen namenlosen chinesischen Investor zu verkaufen. In einer Erklärung der Cofra Holding AG heißt es, dass sie "weiterhin voll und ganz einem erfolgreichen, zukünftigen C & A-Geschäft verpflichtet sind, weshalb wir bei C & A ein Transformations- und Wachstumsprogramm gestartet haben". Ohne den Umsatz direkt zu erwähnen, fügen sie hinzu: "Die fortschreitende Transformation von C & A beinhaltet die Suche nach Möglichkeiten zur Beschleunigung in vorrangigen wachstumsstarken Branchen wie China, Schwellen- und Digitalmärkten, die möglicherweise Partnerschaften und andere zusätzliche Auslandsinvestitionen umfassen könnten."

https://www.c-and-a.com/de/de/shop